概述

  • 产品名称
    Anti-Digoxigenin抗体[BT.21H8] (Biotin)
    参阅全部 Digoxigenin 一抗
  • 描述
    小鼠单克隆抗体[BT.21H8] to Digoxigenin (Biotin)
  • 宿主
    Mouse
  • 偶联物
    Biotin
  • 经测试应用
    适用于: WB, ELISA, IHC-P, IHC-Fr, IHC-FoFrmore details
  • 免疫原

    Synthetic peptide corresponding to Digoxigenin.

性能

  • 形式
    Liquid
  • 存放说明
    Shipped at 4°C. Store at +4°C short term (1-2 weeks). Store at -20°C or -80°C. Avoid freeze / thaw cycle.
  • 存储溶液
    pH: 7.40
    Preservative: 0.01% Thimerosal (merthiolate)
    Constituents: PBS, 50% Glycerol, 1% BSA
  • Concentration information loading...
  • 纯化说明
    Purified biotin conjugate.
  • 克隆
    单克隆
  • 克隆编号
    BT.21H8
  • 骨髓瘤
    unknown
  • 同种型
    IgG1
  • 轻链类型
    kappa
  • 研究领域

应用

Our Abpromise guarantee covers the use of ab419 in the following tested applications.

The application notes include recommended starting dilutions; optimal dilutions/concentrations should be determined by the end user.

应用 Ab评论 说明
WB 1/500 - 1/5000.
ELISA 1/1000 - 1/10000.
IHC-P 1/200 - 1/2000.
IHC-Fr 1/200 - 1/2000.
IHC-FoFr Use at an assay dependent concentration. PubMed: 21813679

靶标

  • 相关性
    Digoxigenin (DIG) is a steroid found exclusively in the flowers and leaves of the plants Digitalis purpurea and Digitalis lanata. Digoxigenin is chemically closely related to Digoxin, the cardiac glycoside used for the treatment of various heart diseases. The term 'genin' at the end of Digoxigenin, refers to only the aglycone portion (without the sugar) part of the molecule,thus Digoxigenin is the steroid component of Digoxin, - minus the (digitose) sugar residues. DIG can be covalently added to proteins or nucleic acids which makes it very useful in diverse applications.
  • 别名
    • 1672-46-4 antibody
    • BRN 0096479 antibody
    • DIG antibody
    • EINECS 216-806-2 antibody
    • HSDB 7108 antibody
    • Lanadigenin antibody
    • Lanadigigenin antibody
    • ST056392 antibody
    see all

文献

This product has been referenced in:
  • Heine S  et al. CNGA3: A Target of Spinal Nitric Oxide/cGMP Signaling and Modulator of Inflammatory Pain Hypersensitivity. J Neurosci 31:11184-92 (2011). IHC-FoFr . Read more (PubMed: 21813679) »
  • Silva VA  et al. Expression and cellular localization of microRNA-29b and RAX, an activator of the RNA-dependent protein kinase (PKR), in the retina of streptozotocin-induced diabetic rats. Mol Vis 17:2228-40 (2011). In situ hybridization . Read more (PubMed: 21897745) »
See all 3 Publications for this product

客户评价及客户问答

1-7 of 7 Abreviews or Q&A

Answer

Vielen Dank für Ihre Email. Es tut mir leid zu hören, dass Ihr versuch nicht optimal läuft.

Wenn ich Sie richtig verstehen haben sie den sekundären Antikörper (ab99900) mit einem anderen primären Antikörper ausprobiert? Und Sie konnten ein Signal sehen?

Das bedeutet, dass, wie Sie schon annehmen, die Bindung vom Sekundaren Antikörper an den primären nicht optimal ist. Ich schlage deshalb vor den sekundären weniger zu verdünnen.

Ich schlage auch vor eine Negativkontrolle durchzuführen für den ersten Versuch: Die Beads könnten unspezifisch an streptavidin (mit Fluoreszenz) binden und so ein falsch positive Ergebnisse zeigen. Eine negative Kontrolle ohne Antikörper könnte das aufdecken.

Manche sekundären Antikörper erkennen die verschiedene IgG Isotypen mit unterschiedlicher Affinität. Vielleicht können Sie sich einen andern sekundären Antikörper von einem Nachbarlabor ausleihen und diesen für einen Versuch verwenden?

Beide primären Antikörper sind bis jetzt nicht im FACS getestet worden.

Ich hoffe, diese Vorschläge helfen bei der Aufklärung. Bitte lassen sie mich wissen, wie die Versuche ausgehen.

Read More

Answer

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Es freut mich zu hören, dass das Experiment mit einem unkonjugierten Antikörperfunktioniert hat.

Leider ist es nicht möglich die Konzentration von ab420 zu bestimmen. Bei ab420 handelt es sich um unaufgereinigtes Aszites. Die Konzentration von Antikörpern wird über die Proteinmenge bestimmt. Aszites enthält aber nicht nur den spezifischen Antikörper sondern auch andere Proteine und macht deshalb eine Konzentrationsbestimmung unmöglich.

Wir empfehlen 5mg/ml als Anhaltspunkt anzunehmen für Aszites.

Es tut mir leid, dass ich Ihnen keine genauere Angaben machen konnte und hoffe diese Information ist dennoch hilfreich.

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg mit Ihrer Forschung und verbleibe

Read More

Question

Product code: 419
Lot number: GR 52204-1

Inquiry: Sehr geehrter Support Service, bezüglich einer durchflusszytometrischen Methode trat ein Problem mit der Antikörperkopplung auf. Folgende Antikörper wurden verwendet: Anti-Digoxigenin antibody [BT.21H8] (Biotin) (ab419) Goat polyclonal Secondary Antibody to Mouse IgG - H&L (SureLight Allophycocyanin), pre-absobed (ab99900)
Das Experiment wird in folgenden Versuchsansätzen durchgeführt:
1.Versuch: Zunächst erfolgt die Kopplung eines Oligos an einem Bead. Das Oligo enthält an seinem freien nicht gebundenen Ende das Digoxigenin. Dies stellt die Bindungsstelle für den Anti-Digoxigenin antibody [BT.21H8] (Biotin) (ab419) dar. Dieser bindet. Im letzten Schritt bindet über das Biotin am Antikörper ein Floureszenzfarbstoff. Es erfolgt die Messung am Durchflusszytometer und es kann bestätigt werden, dass die Kopplung funktioniert.
2.Versuch Zunächst erfolgt die Kopplung eines Oligos an einem Bead. Das Oligo enthält an seinem freien nicht gebundenen Ende das Digoxigenin. Dies stellt die Bindungsstelle für den Anti-Digoxigenin antibody [BT.21H8] (Biotin) (ab419) dar. Dieser bindet. Im letzten Schritt sollte der Antikörper Goat polyclonal Secondary Antibody to Mouse IgG - H&L (SureLight Allophycocyanin), pre-absobed (ab99900) binden, welche die abschließende Detektion mittels Durchflusszytometer durch das Allophycocyanin ermöglicht.
Kopplung funktioniert nicht. Detektion ist nicht möglich.
Meine Fragen an Sie wären folgende:
Können diese zwei Antikörper miteinander binden? Wo befindet sich das Biotin am ersten Antikörper? Stört Biotin die Bindung des Sekundärantikörpers am Primärantikörper? Wäre es ratsam den 2.Versuch mit einem Primärantikörper durchzuführen, welcher kein Biotion enthält? Über eine baldige Rückmeldung bin ich Ihnen sehr dankbar.
Mit freundlichen Grüßen

Read More
Answer

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wenn Antikörper mit Biotin gekoppelt werden, wird das meist über freie Anime getan. Das bedeutet das Biotin über den ganzen Antikörper verteilt ist. Die Antikörper werden dann darauf getestet, dass die Bindestelle, die das Zielprotein bindet, nicht von Biotin besetzt ist.

Lange Rede kurzer Sinn: Die Biotin-Moleküle stören sehr wahrscheinlich wenn dann ein Zweitantikörper eingesetzt wird um den primären Antikörper zu binden.

Ich schlage deshalb, wie Sie schon richtig vermuteten, vor einen ungekoppelten primaeren Antikörper für Versuch 2 zu verwenden.

Um den unwahrscheinlichen Fall auszuschließen, dass es sich bei dem sekundären Antikörper um einen fehlerhaften Antikörper handelt, schlage ich aber vor, zuerst den sekundären mit einem anderen primären zu testen. Falls der sekundäre einen anderen angekoppelten primären Antikörper aus der Maus nicht erkennt, werde ich Ihnen den sekundären Antikörper gerne ersetzen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit diesen Informationen weiterhelfen. Bitte lassen Sie mich wissen, falls Sie weitere Fragen haben oder der sekundäre Antikörper im Test mit einem un-gekoppelten primären Antiköper nicht funktioniert.

Read More
Abcam guarantees this product to work in the species/application used in this Abreview.
Application
Immunohistochemistry (Frozen sections)
Sample
Mouse Tissue sections (thymus, eye)
Specification
thymus, eye
Fixative
Paraformaldehyde
Permeabilization
Yes - tritonX-100 10min
Blocking step
BSA as blocking agent for 1 hour(s) and 0 minute(s) · Concentration: 1% · Temperature: 25°C

Dr. Lampros Panagis

Verified customer

提交于 Feb 10 2011

Answer

Thank you for your enquiry. We do not provide MS data sheets for our products. All necessary information is located on the product datasheet (which can be viewed online or was shipped with the product).

Read More

Question
Answer

We are sorry to inform you that this data is not available.

Read More

Answer

My apologies ab419 quite obivously is biotinylated. My only excuse is that for some reason our internal system isn't showing the conjugate when I search. The antibody is guaranteed for what it says on the datasheet i.e tested applications, species etc (this is important as we cannot guarantee it for everything). We may be able to offer you a discount on the product if you are worried about final results. If this is the case then please let me know.

Read More

Please note: All products are "FOR RESEARCH USE ONLY AND ARE NOT INTENDED FOR DIAGNOSTIC OR THERAPEUTIC USE"

注册